Feed auf
Postings
Kommentare

Auslobung des For..Net-Award 2017

Mit dem in Deutschland einzigartigen For..Net-Award zeichnet die Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik an der Universität Passau (For..Net) auch 2017 zum vierten Mal IT-Innovationen (z.B. Smartphone-Apps, Online-Tools, Internetanwendungen etc.) aus, die sich insbesondere durch den sorgfältigen Schutz der in der Anwendung erhobenen und gespeicherten Daten hervorheben.

Der Preis würdigt mithin diejenige IT-Innovation, die unter allen eingereichten Bewerbern die Herausforderungen eines effektiven Datenschutzes im Zusammenhang mit der technologischen Konzeption und dem darauf basierenden Geschäftsmodell am besten gelöst hat. Hierbei wird keine einseitige „juristische Lösung“ gesucht. Vielmehr wird diejenige Idee preisgekrönt, welche Konflikte, die im Zusammenhang mit einer technischen Innovation entstehen, bestmöglich vermeidet oder abfedert.

Die Auswahl wird unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Dirk Heckmann von einer erfahrenen Jury getroffen, die sich aus hochkarätigen Experten des Datenschutzrechts zusammensetzt. Mitglieder der Jury der letzten Jahre waren u.a. der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Dr. Thomas Petri und der IT-Rechtsexperte Dr. Wilfried Bernhardt, Sächsischer Staatssekretär der Justiz und für Europa a.D.“

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik (https://www.for-net.info). Gerne steht Ihnen auch der technische Ansprechpartner, Herr Alexander Schmid, für weitere Fragen oder für konkrete Projektvorschläge und Bewerbungen zur Verfügung: alexander.schmid@uni-passau.de

Keine Kommentare möglich.