Allgemein

Sichere Kommunikation in Zeiten verunsicherter Gemüter

Veröffentlicht am

Während die NSA-Affäre letzten Sommers an den Kommunikationsgewohnheiten der Smartphone-User eher nichts geändert hat, scheint sich gerade in den letzten Tagen ein Wechsel auf alternative Anbieter weg von dem bislang währenden Platzhirsch „What’sApp“ abzuzeichnen. Jener Umschwung wurde letztlich vor allem durch die Ankündigung des Ankaufs durch Facebook bedingt und begünstigt. Erfreulicherweise scheinen sich die Themen […]

Allgemein

DGF- Graduiertenkolleg „Privatheit“: Informationelle Privatheit in Zeiten globaler Überwachung

Veröffentlicht am

Angesichts der rasanten technischen Entwicklung der neuen Kommunikationsmedien und nicht zuletzt anlässlich der aktuellen Geheimdienst-Debatte ranken sich zahlreiche politische Diskussionen und Kontroversen um den Begriff „Privatheit“  . Dies gibt Anlass, sich über die gesellschaftliche Bedeutung und Herausforderungen des Themenkomplexes „Privatheit“ wissenschaftlich auszutauschen. Am kommenden Mittwoch, dem 05. Februar 2014 findet eine interdisziplinäre Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs […]

Allgemein

Schengen-Routing – Ein Ausreiseverbot für Daten

Veröffentlicht am

Autor: Christoph Becker Auf dem zweiten Cyber Security Summit in Bonn (11.11.2013) sprach sich der scheidende Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG (DTAG) René Obermann angesichts des Ausmaßes fremd-staatlicher Überwachung des Internetverkehrs für die Einführung eines sogenannten „Schengen-Routings“ aus und stieß damit eine kontroverse Diskussion in Politik und der Branche an. Sinn und Zweck des Vorschlags […]