Feed auf
Postings
Kommentare

Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Sicherheitsrecht und Internetrecht (Prof. Dr. Dirk Heckmann) an der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters

ganztags zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig und zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet.

Ihr Aufgabengebiet:

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung von öffentlich-rechtlichen, insbesondere polizeirechtlichen, oder auch zivilrechtlichen, insbesondere internetrechtlichen Fragestellungen im Rahmen der (interdisziplinären) Grundlagen- und Auftragsforschung des Lehrstuhls, sowie die Mitarbeit in der Lehre, namentlich die Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen. Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima und die Mitarbeit an interessanten Forschungsthemen in einem jungen und dynamischen Team.

Grundsätzlich besteht – bei entsprechender Qualifikation – Gelegenheit zur Promotion.

Ihr Profil:

  • Erstes Juristisches Staatsexamen (mindestens 9,0 Punkte) oder Zweites Juristisches Staatsexamen
  • Interessen an Rechtsfragen der neuen Medien (z.B. IT- und Internetrecht, Datenschutzrecht, E-Government, IT-Vergaberecht)
  • Interesse an praxisorientierter wissenschaftlicher Arbeit
  • Hohes Engagement, Selbständigkeit, Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Kommunikationsfreudigkeit.

Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in der Wissenschaft zu erhöhen und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis

30.10.2008

an:

Universität Passau

Lehrstuhl für Öffentliches Recht

insb. Sicherheitsrecht und Internetrecht

Prof. Dr. Dirk Heckmann

Gottfried-Schäffer-Str. 20

94030 Passau

Keine Kommentare möglich.