KG Berlin- Hate speech im Netz wird Schöffin zum Verhängnis

Veröffentlicht am 3 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, E-Justice, Internetrecht, Internetrechtsphilosophie, Internetstrafrecht, Netzpolitik

Das KG Berlin hat am 25.05.2016 (Az.: 3 ARs 5/16, 3 ARs 5/16 – Gen AR 26/16) die Enthebung einer Schöffin von ihrem Amt gem. § 51 Abs. 1, Abs. 2 S. 1  GVG beschlossen. Grund der Amtsenthebung waren zahlreiche über Facebook verbreitete Hassbotschaften der ehrenamtlichen Richterin, die sich gegen  Pädophile und Ausländer richteten. Außerdem […]