Virulente Gefahren im Social Engineering

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Datenschutz

Gerade Soziale Netzwerke, Instant-Messenger und Kurztext-Dienste wie Twitter eröffnen vielfältige Möglichkeiten mit manipulierten Links oder Applikationen Schaden anzurichten. Der Verbreitungsgrad ist auf diesen Plattformen sehr weit. In einem kurzen Zeitraum kann ein Link zu einer Malware-Website oder Phishing-Website weltweit übermittelt und entsprechend angeklickt werden. Über einen Kurzlink gelangt der Interessent auf die Zielseite und findet […]

Keine guten Noten für soziale Netzwerke – 5. Internationales ReH..Mo-Symposium klärt auf

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Eine seit langem bekannte und diskutierte Problematik sozialer Netzwerke hat die Zeitschrift „Stiftung Warentest“ in ihrer April-Ausgabe deutlich belegt. Der Umgang mit den persönlichen Daten  von Nutzern solcher Portale ist in vielen Fällen unter  datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten bestenfalls lückenhaft geregelt, zum Teil bestehen auch deutliche oder erhebliche Mängel. Auch die Bestimmungen der einzelnen sozialen Netzwerke zum […]

re:publica 2010

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Anlässlich der am Freitag beendeten re:publica 2010 traf sich in Berlin mit rund 2.500 Teilnehmern die internationale Szene der Blogger und Netzaktivisten. Die Bandbreite der Diskussionsthemen war breit und reichte von der „Feministischen Netzkultur 2.0″ bis hin zu „Identitätskriegen“ und dem „Ende der menschlichen Gesellschaft“. Neben diesen „weiten Feldern“ wurden aber auch konkrete Fragen des […]

Neuverhandlung des SWIFT-Abkommens?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Nach Plänen der EU-Kommission über Neuverhandlungen des SWIFT-Abkommens sollen Bankendaten europäischer Bankkunden nunmehr fünf Jahre in den U.S.A. aufbewahrt werden können. Die Bundesregierung hält diesen Zeitraum für unverhältnismäßig lang, gerade auch vor dem Hintergrund des Urteils des BVerfG zur Vorratsdatenspeicherung (vertiefend vgl. Heckmann, jurisPR-ITR 05/2010 Anm. 1). Das sog. „Swift-Abkommen“ über die Weitergabe europäischer Bankdaten […]

Google umgeht chinesische Zensur

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Der Streit zwischen Google und China, der sich an den Zensurvorgaben der chinesischen Regierung und einem vermeintlich staatlich gelenkten Hackerangriff auf Google vor zwei Monaten entzündet hatte, geht in die nächste Runde. Google schaltete am Montag wie angekündigt seinen Suchdienst in China aus und leitete User von google.cn auf den unzensierten Service in Hong Kong […]

Vorratsdatenspeicherung nicht notwendig!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Mit seinem richtungsweisenden Urteil vom 02.03.2010 hat das Bundesverfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung in seiner bisherigen Form für verfassungswidrig erklärt und sorgte hiermit für hitzige Diskussionen in den verschiedenen Lagern über die Zukunft der Datenspeicherung auf Vorrat. Die Richter verurteilten diese als einen besonders schweren Eingriff mit einer der Rechtssprechung bisher unbekannten Streubreite und forderten eine Neuausrichtung […]